PUZTAKTION

Inspirationen

Wir waren dabei!

Nichts war zufällig – fast schon „generalstabsmäßig“ geplant und organisiert, so begann die Aktion gegen 9.00 Uhr in Dielheim und den Ortsteilen. Der Bauhof hatte die „Teilnehmer“ mit dem notwendigen Equipment ausgestattet, Mülltüten und Greifzangen, Einmalhandschuhe hat jeder selbst mitgebracht. So haben sich über 70 Aktivisten bei der Gemeinde angemeldet!

Viele Hände - schnelles Ende!

 

Das Wetter sollte nach den vergangenen Regentagen etwas trockener werden. In der Tat es regnete nicht, fast auf Kommando, als sich alle im Foyer der Grundschule Horrenberg zur „Afterwork-Party“ eingefunden hatten, begann es leicht zu regnen. Es sind sogar noch ein paar „Kurzentschlossene“ dazu gestoßen, sodass Bürgermeister Thomas Glasbrenner, Hauptamtsleiter Manfred Heinisch & „Assistentin der Obrigkeit“ Nicole Wenzel über 80 „ehrenamtliche“ Helferinnen und Helfer begrüßen konnten.

Fazit: Wunderlich ist schon, was alles so achtlos und zum Teil vorsätzlich in der Natur entsorgt wird, dabei gibt es Unternehmen und Institutionen, die das unentgeltlich besorgen können!

 

Text & Fotos: Hans Joachim Janik

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0